top of page

Manchmal braucht man einfach ein bisschen mehr Platz zum Tragen, möchte aber keinen Rucksack mitnehmen müssen. Die Antwort auf dieses Bedürfnis ist das neue SPITFIRE MK II UTILITY BACK PANEL. Basierend auf dem SPITFIRE ASSAULT PANEL verfügt sie nicht nur über eine, sondern über zwei grosse Utility-Taschen. Beide Taschen werden mit hochbelastbaren YKK®-Reissverschlüssen geschlossen, die auch im ungünstigsten Moment nicht versagen. Beide Taschen sind gross genug, um eine leichte Jacke, NODs, zusätzliche Munition, Ersatzbatterien usw. unterzubringen. Zusätzlich hat das Panel ein grosses, flaches Fach, in das eine Trinkflasche passen kann. Die Platte ist über ein Reissverschluss-System mit dem Träger verbunden.

 

Genau diese Modularität macht den Plattenträger von Direct Action zum Marktleader. THE BEAR hatte bei der Verwendung von Plattenträgern oft zu wenig Platz, um wichtige Gegenstände und Hilfsmittel sinnvoll zu verstauen. Einen Rucksack wäre aber zu viel, respektive unhantlich gewesen. Das modulare System von Direct Action bringt die Lösung. Ein Traum wird wahr!

 

Achtung: Auf den Fotos sind Szenen des beschriebenen Materials in der praktischen Anwendung zu sehen. Geliefert werden die Produkte jedoch ohne Zubehör! 

Plattenträgerzubehör | Spitfire MKII Utility Back Panel | Direct Action

Artikelnummer: 086
CHF 169.00Preis
Farbe
  • Eigenschaften:

    • Hergestellt aus Cordura® 500D-Gewebe und proprietärem Laminat
    • Zwei aufgenähte, externe Taschen mit Reissverschluss
    • Befestigt über ein Reissverschluss-System
    • Zusätzliches modulares System auf der oberen Tasche
    • Kompatibel sowohl mit SPITFIRE MK II als auch mit den klassischen SPITFIRE Plate Carriers
    • Gewicht: 400g
    • Masse: One size
bottom of page